First Cow

Montag, 26 September 2022 um 20:15

Parkett 10 € / Loge 11 €, 3 € Rabatt für Mitglieder mit KOKI-Pass

KoKi

In ihrem neuesten Film schaut die großartige Regisseurin Kelly Reichardt wieder einmal mit präzisem Blick auf den pazifischen Nordwesten, mit authentischer Abbildung des für viele – nicht für alle – mühseligen Lebens im frühen neunzehnten Jahrhundert, und sieht auch den Bezug zur Gegenwart.

Ein wortkarger Einzelgänger und gelernter Koch, genannt Cookie, (John Magaro) ist nach Westen unterwegs mit seinem Traum, in einer der Städte dort eine Bäckerei zu eröffnen. Zunächst jedoch hat er sich einer Gruppe grobschlächtiger Pelztierjäger im Oregon-Territorium angeschlossen. Wirkliche Verbindung findet er jedoch nur zu einem chinesischen Einwanderer (Orion Lee), der ebenfalls sein Glück sucht. Sie tun sich zusammen, und schon bald arbeiten die beiden an einem erfolgreichen Geschäft, dessen Fortbestand jedoch von der heimlichen Beteiligung der wertvollen Milchkuh (Evie) des in der Nähe residierenden wohlhabenden Großgrundbesitzers (Toby Jones) abhängt. Aus dieser simplen Prämisse konstruiert Reichardt eine Hinterfragung grundlegender, nicht nur amerikanischer Werte und Gesellschaftssysteme. In ihrer einfühlsamen Darstellung männlicher Freundschaft erinnert der Film an ihr frühes Werk OLD JOY, er wird aber von einer ganz eigenen, sich steigernden Spannung getragen.

Nach seiner Premiere auf dem Telluride Film Festival wurde FIRST COW auf dem Locarno Film Festival und dem New York Film Festival gezeigt und konkurrierte um den Goldenen Bären bei den Berliner Filmfestspielen. Er gewann bei den New York Film Critics Circle Awards 2020 den Preis für den besten Film und wurde letzten Monat für drei Film Independent Spirit Awards nominiert, darunter für den besten Spielfilm und die beste Regie.

FIRST COW, der siebte Spielfilm einer der vitalsten unabhängigen Filmemacher*innen des Kinos, verbindet seine prächtigen Bilder mit einer sanft melancholischen Geschichte von gestohlenen Milchprodukten, süßen Kuchen und ungewöhnlicher Freundschaft.

v. Kelly Reichardt USA 2021 - 121 min.

Hier geht's zum Trailer des Films: https://www.youtube.com/watch?v=qCvWqLO5MXY

Der Film wird im Filmpalast am Hafen gezeigt.

Foto: Allyson Riggs A24 Films

Öffnungszeiten & Kontakt

Sie erreichen uns im Büro zu den folgenden Öffnungszeiten:

Dienstag - Donnerstag: 9 - 13 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Das Bistro öffnet momentan 1,5 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Nienburger Kulturwerk

Mindener Landstraße 20
31582 Nienburg/Weser

Tel.: 05021-922580
info@nienburger-kulturwerk.de